Zum Inhalt wechseln


Foto

Tischtennis nicht cool genug?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#1 Christian Still

Christian Still

    Profi User

  • Profimitglied
  • 170 Beiträge
  • Location:Stavenhagen/Greifswald/ M-V
  • Interests:Tischtennis, Handball, Darten, Gitarre zocken, Musik machen, mir Gedanken zu TT-Material machen oO

Geschrieben 09 April 2004 - 04:25

Die allgemeine Lustlosigkeit an sportlicher Betätigung der Jugend scheint ja im Moment ziemlich verbreitet zu sein.
Man kann auch beobachten, dass die Einsteiger erst zu anderen Sportarten neigen und sich dann umentscheiden um zum Schluss gar keinen S port mehr zu machen, was teilweise schon an den Eltern liegt.
Ich spielte zuerst auch Handball, aber dann war mir aufgefallen, dass es doch nicht das Richtige war und durch eine Klassenfahrt kam ich letztendlich zum Tischtennis (wober ich sicherlich noch lange bleiben werde bgrin ).
Viele steigen aber komplett aus dem S port aus, was nie eine Lösung sein kann.
In der Jugendzeit wechseln dann auch die Interessen und scheinbar ist dann der S port nicht mehr so wichtig. Tischtennis gilt auch nur als "dastehen und den Ball irgendwie rüberkriegen", was aber auf keinen Fall so ist.
S port ist auch dazu da die Zeit mit Freunden zu verbringen und die Kommunikation zu fördern.
Wie kann man also schaffen die Schüler- und Jugendspieler dauerhaft für den S port zu begeistern und auch zu zeigen, dass Tischtennis ein S port ist und sogar ein sehr interessanter?!

Gruß Knappe Chris banghead
1. Schläger:

BUTTERLY Timo Boll ZLC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, rot

2. Schläger:

BUTTERFLY Timo Boll ALC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, rot

3. Schläger:

RE-IMPACT Offplay Sonderbau
VH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, rot

#2 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 April 2004 - 08:46

Viele Kinder betreiben mehrere Sportarten in der Woche. Jene, die in einer Ballsportart sehr gut sind, sind auch im Tischtennis meistens auf der Erfolgsebene, um hier schnell ganz vorne mitspielen zu können. Es bleibt leider immer nur die Frage offen, wie lange Sie der ausgewählten oder den betriebenen Sportarten treubleiben, so dass es nur wenige frühzeitig schaffen, ihr bestes Talent gut anzulegen.

Hinzu kommt, dass die begabten Kinder ständig im Mittelpunkt stehen und andere Kinder an- und nachziehen. Als Jugendwart beobachte ich diesen Kreislauf von Zu- und Abwanderungen schon seit Jahrzehnten, wobei ich auch zu der Auffassung gekommen bin, dass viele ab 15 Jahren den Sport im Interessenwandel eher den Rücken kehren und gar nichts mehr machen.

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#3 CurseMA

CurseMA

    Ultra User

  • Profimitglied
  • 921 Beiträge
  • Location:Odenwald
  • Interests:NSU TT, TTS, Quickly F23, Quickly Cavallino

Geschrieben 09 April 2004 - 09:05

....... wobei ich auch zu der Auffassung gekommen bin, dass viele ab 15 Jahren den Sport im Interessenwandel eher den Rücken kehren und gar nichts mehr machen.

Das liegt aber auch oft an der Pubertät! :info: eine Freundin zieht zu diesem Zeitpunkt halt doch mehr.


Curse 79 dragon
Nun komm schon Gehirn: Du magst mich nicht und ich mag Dich nicht. Aber da müssen wir jetzt leider durch. Danach werde ich Dich auch wieder kräftig mit Bier ersäufen.

Individuelle Einzelanfertigungen vom Meister!(Ein "normales" KKS und Königsholz)
VH: Bryce 1.9, 3 dicke Schichten Spinny Top, nass
Revolution C.O.R 3-4 dicke Schichten Spinny Top, nass
RH: Meteor 71-2, 1.5 moderat geklebt

#4 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 April 2004 - 09:19

....... wobei ich auch zu der Auffassung gekommen bin, dass viele ab 15 Jahren den Sport im Interessenwandel eher den Rücken kehren und gar nichts mehr machen.

Das liegt aber auch oft an der Pubertät! :info: eine Freundin zieht zu diesem Zeitpunkt halt doch mehr.


Curse 79 dragon

@curseMA


"Ist Deine Nachbegründung denn kein Interessenwandel?"

40

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#5 CurseMA

CurseMA

    Ultra User

  • Profimitglied
  • 921 Beiträge
  • Location:Odenwald
  • Interests:NSU TT, TTS, Quickly F23, Quickly Cavallino

Geschrieben 09 April 2004 - 09:27

....... wobei ich auch zu der Auffassung gekommen bin, dass viele ab 15 Jahren den Sport im Interessenwandel eher den Rücken kehren und gar nichts mehr machen.

Das liegt aber auch oft an der Pubertät! :info: eine Freundin zieht zu diesem Zeitpunkt halt doch mehr.


Curse 79 dragon

@curseMA


"Ist Deine Nachbegründung denn kein Interessenwandel?"

40

Logisch ist es ein Interessenwandel, sogar der Gravierendste in meinen Augen. Daher hab ich ihn ja auch explizit aufführen müssen. Sicher gibts noch andere, aber Frauen......sind was wunderbares! :)


Curse 79 dragon
Nun komm schon Gehirn: Du magst mich nicht und ich mag Dich nicht. Aber da müssen wir jetzt leider durch. Danach werde ich Dich auch wieder kräftig mit Bier ersäufen.

Individuelle Einzelanfertigungen vom Meister!(Ein "normales" KKS und Königsholz)
VH: Bryce 1.9, 3 dicke Schichten Spinny Top, nass
Revolution C.O.R 3-4 dicke Schichten Spinny Top, nass
RH: Meteor 71-2, 1.5 moderat geklebt

#6 Christian Still

Christian Still

    Profi User

  • Profimitglied
  • 170 Beiträge
  • Location:Stavenhagen/Greifswald/ M-V
  • Interests:Tischtennis, Handball, Darten, Gitarre zocken, Musik machen, mir Gedanken zu TT-Material machen oO

Geschrieben 09 April 2004 - 09:33

[quote name='CurseMA' date='09.04.2004 - 22:07'] [/QUOTE]
Das liegt aber auch oft an der Pubertät! :info: eine Freundin zieht zu diesem Zeitpunkt halt doch mehr.


Curse 79 dragon [/quote]
Vielleicht bin ich ja eher die Ausnahme, aber ich hab mich für den Sport entschieden (und wenn ich einige Gleichaltrige seh, auch nicht bereut).
Aber ist es denn nicht irgend möglich beides unter einen Hut zu kriegen?


Gruß Knappe Chris banghead
1. Schläger:

BUTTERLY Timo Boll ZLC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, rot

2. Schläger:

BUTTERFLY Timo Boll ALC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, rot

3. Schläger:

RE-IMPACT Offplay Sonderbau
VH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, rot

#7 CurseMA

CurseMA

    Ultra User

  • Profimitglied
  • 921 Beiträge
  • Location:Odenwald
  • Interests:NSU TT, TTS, Quickly F23, Quickly Cavallino

Geschrieben 09 April 2004 - 09:42

Vielleicht bin ich ja eher die Ausnahme, aber ich hab mich für den Sport entschieden (und wenn ich einige Gleichaltrige seh, auch nicht bereut).
Aber ist es denn nicht irgend möglich beides unter einen Hut zu kriegen?


Gruß Knappe Chris banghead


Sicherlich bekommt man beides unter einen Hut, aber die Frau wird immer ein wenig mehr ziehen.Vielleicht fehlt Dir einfach bisher die Initialzündung?
Aber das wirst Du alles noch rausfinden, denn Du willst ja auch mal Ritter werden bgrin.

Curse 79 dragon
Nun komm schon Gehirn: Du magst mich nicht und ich mag Dich nicht. Aber da müssen wir jetzt leider durch. Danach werde ich Dich auch wieder kräftig mit Bier ersäufen.

Individuelle Einzelanfertigungen vom Meister!(Ein "normales" KKS und Königsholz)
VH: Bryce 1.9, 3 dicke Schichten Spinny Top, nass
Revolution C.O.R 3-4 dicke Schichten Spinny Top, nass
RH: Meteor 71-2, 1.5 moderat geklebt

#8 gitar

gitar

    Profi User

  • Profimitglied
  • 188 Beiträge

Geschrieben 10 April 2004 - 04:39

Ich muß gestehen, daß ich herzhaft geschmunzelt habe, als ich Eure beiden Auffassungen zu diesem Thema gelesen habe.
Ich glaube doch, daß es wohl unumstritten ist, daß eine Frau/Mädel im pupertären Alter mehr zieht als irgendein Sport. Dieses Phänomen ist wohl in jeder Sportart-gerade ja bei den Jungs- zu beobachten.

HABEN WIR DAS NICHT ALLE DURCHGEMACHT ? und sind zum Schluß doch als TT-Verrückte wieder bei unserem Sport gelandet. :-) loll B)

#9 Christian Still

Christian Still

    Profi User

  • Profimitglied
  • 170 Beiträge
  • Location:Stavenhagen/Greifswald/ M-V
  • Interests:Tischtennis, Handball, Darten, Gitarre zocken, Musik machen, mir Gedanken zu TT-Material machen oO

Geschrieben 10 April 2004 - 12:22

:info: wie gesagt ich fühl mich eher zum Sport hingezogen, deshalb bin ich wohl eine extreme Ausnahme.
Ich finde es aber traurig deswegen den Sport aufzugeben, denn dieses Alter ist für eine Person sehr prägend, im höheren Alter sind Leistungssteigerungen schwerer möglich deshalb ist es wichtig schon früh anzufangen UND dabeizubleiben.
Das scheint aber im Moment fast nicht möglich....... :unsure:
1. Schläger:

BUTTERLY Timo Boll ZLC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, rot

2. Schläger:

BUTTERFLY Timo Boll ALC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, rot

3. Schläger:

RE-IMPACT Offplay Sonderbau
VH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, rot

#10 Janis

Janis

    Profi User

  • Profimitglied
  • 311 Beiträge

Geschrieben 10 April 2004 - 03:12

...im höheren Alter sind Leistungssteigerungen schwerer möglich deshalb ist es wichtig schon früh anzufangen UND dabeizubleiben...

Das ist ja gerade das Problem. Es gibt im Jugendbereich super Talente, die man fördert...und dann kommt etwas "wichtiges" dazwischen und man gibt den Sport auf (so können wir nie gegen China gewinnen bgrin )
Das ist von mir. Ist das nicht gut so?

#11 Guest_4MD !_*

Guest_4MD !_*
  • Guests

Geschrieben 10 April 2004 - 09:41

Moin Janis
Warte mal bis das testosteron auch bei dir zuschlägt ! beisser

MfG 4 MD

#12 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 11 April 2004 - 06:51

an die Jüngeren unter uns:

@moritz, @Janis, @ motocross, @ Christian Still, @ Unzucht, @ dimi, cavalry usw.

Wie könnte man das Jugendtraining eurer Ansicht nach noch attaktiver gestalten, um mehr Interessierte dauerhaft beim TT-Sport zu halten? Was sollten Jugendwarte und Betreuer ändern?

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#13 Guest_Unzucht_*

Guest_Unzucht_*
  • Guests

Geschrieben 11 April 2004 - 07:25

*gg... entweder man hat bock auf den Sport,.. oder keinen! wäre sinnlos da irgend´jemand drann zuhalten...

wer nicht will, der hat schon
sorry, ist meine Meinung! smack smoker

#14 Christian Still

Christian Still

    Profi User

  • Profimitglied
  • 170 Beiträge
  • Location:Stavenhagen/Greifswald/ M-V
  • Interests:Tischtennis, Handball, Darten, Gitarre zocken, Musik machen, mir Gedanken zu TT-Material machen oO

Geschrieben 11 April 2004 - 07:48

*gg... entweder man hat bock auf den Sport,.. oder keinen! wäre sinnlos da irgend´jemand drann zuhalten...

wer nicht will, der hat schon
sorry, ist meine Meinung! smack smoker

clap Toll! Super! Genau das ist es doch was wir verhindern wollen! Man muss Spass an der Sache haben und zwar auf Dauer. Im Moment weiss ich noch keinen Rat aber mir fällt noch was ein! :unsure:
Bei mir würde schon motivierendes Training, ein Annähern an meine sportlichen Ziele und gewisse Beachtung und Respekt von den Erwachsenen reichen, die uns oftmals für "Grünschnäbel" halten und uns die Plätze in den höheren Ligen klauen, obwohl wir nicht unbedingt schlechter sind als sie......

Gruß Knappe Chris banghead
1. Schläger:

BUTTERLY Timo Boll ZLC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, rot

2. Schläger:

BUTTERFLY Timo Boll ALC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, rot

3. Schläger:

RE-IMPACT Offplay Sonderbau
VH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, rot

#15 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 11 April 2004 - 11:29

*gg... entweder man hat bock auf den Sport,.. oder keinen! wäre sinnlos da irgend´jemand drann zuhalten...

wer nicht will, der hat schon
sorry, ist meine Meinung! smack  smoker

@Unzucht

sorry, aber man muß hier zwischen Spasstischtennis und leistungsbezogenen Wettkampfsport unterscheiden...

Tischtennis allgemeinbezogen, ist für mich in Wirklichkeit ein Sport für diejenigen, die sich in anderen Mannschaftssportarten nicht so gut unterordnen können und ihre Freiheit in den Entscheidungen suchen, für sich erfolgreicher zu sein. Wo kann man da besser aufgehen als im Tischtennis?

das gleiche gilt für mich als Jugendwart und Mannschaftsbetreuer, die für sich grundverschiedenen durchschnittlich, talentierten TT-Jungsportler auszubilden, in Mannschaften zusammenzuführen und ihnen den nötigen Spass zu zeigen.

Genau das vermittle ich Kinder- und Jugendmannschaften jetzt seit über 20 Jahren, den eigentlichen Spass am Tischtennis vor Wettkampfentscheidungen zu stellen, denn ohne den Spass am Sport und ohne eine eingeschworene Gemeinschaft kann man keine dauerhaften Leistungen und daraus resultierende Siege und Anerkennungen für sich und die Gemeinschaft erreichen.

Erst daraus entwickelt sich nach Laune, Lust und Bedarf leistungsbezogenes Wettkampftischtennis, denn jeder einzelne muß es von selbst wollen, Leistungstischtennis zu spielen.

@Christian Still

cavalry :ok:

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#16 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 April 2004 - 10:23

Bei mir würde schon motivierendes Training, ein Annähern an meine sportlichen Ziele und gewisse Beachtung und Respekt von den Erwachsenen reichen, die uns oftmals für "Grünschnäbel" halten und uns die Plätze in den höheren Ligen klauen, obwohl wir nicht unbedingt schlechter sind als sie......


Bei uns ist es genau umgekehrt; hier sollten alle guten Kids, wenn es nach den Willen der erwachsenen Spieler geht, so früh wie möglich in den Herrenmannschaften intregiert werden; - "aber nur deswegen, weil man selbst beruflich so wenig Zeit hat, ausreichend zu trainieren und man sich von den Kindern eine Unterstützung im Klassenerhalt erhofft; hier aber selten an eine mögliche Isolation der Kinder innerhalb einer Erwachsenengemeinschaft nachdenkt.

Es ist auch immer das gleiche, dass bei Vorstandswahlen oder Vereinssitzungen immer die gleichen ehrenamtlichen Freiwilligen genannt und sich wieder zur Verfügung stellen, die meist das Jahr zuvor schon den Posten besetzt hatten und sehr schnell wiedergewählt werden. Die weitere Ernennung von Mannschaftsbetreuern oder Aufsichtspersonen auf Zeit oder der Elterneinsatz werden ebenfalls immer geringer, weil komischerweise immer nur die gleichen die Zeit haben sollen, fremde Kinder zu betreuen. Wie soll man da wohl ein motivierendes Aufbautraining leiten können?

Und es gibt wiederum viele, die nur reden und andere kritisieren; jedoch keine Verantwortung tragen wollen. Aber das ist ja nicht neu, denn es ist ja wesentlich einfacher, eine Sch 20 ...egalstimmung zu verbreiten als gute Vorschläge zu machen, wie man etwas an den gegenwärtigen Situationen in vielen Vereinen ändern könnte.

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#17 Guest_Unzucht_*

Guest_Unzucht_*
  • Guests

Geschrieben 12 April 2004 - 05:38

Aber, es gibt doch nicht nur TT.... so viele Sportarten, die Kiddies mach könn.. und alle machen fun!

Naja ich finde den Thread sehr sinnvoll! sorry... aber kommt doch nix bei raus
Oder hab ich was verpasst! könnt ja trotzdem gern weiter diskutieren!
Ich gebe auch keinen Unrecht.. blahblah 40

#18 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.517 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 April 2004 - 08:16

Aber, es gibt doch nicht nur TT.... so viele Sportarten, die Kiddies mach könn.. und alle machen fun!

Naja ich finde den Thread sehr sinnvoll! sorry... aber kommt doch nix bei raus
Oder hab ich was verpasst! könnt ja trotzdem gern weiter diskutieren!
Ich gebe auch keinen Unrecht.. blahblah 40

Irgendwie kommste bei mir mit Deiner " etwas rücksichtslosen" Haltung aber nicht anders rüber, denn wenn es dir blahblah egal ist, warum haste dich denn mit Deiner Meinung nicht zurückgehalten?

Du suchst das Rampenlicht, nicht wahr und Menschen mit einer ähnlich ansteckenden Hauruckstruktur, die nichts verändert haben möchten, denn das könnte ja ansteckend sein und dann auch noch Arbeit bedeuten. bgrin bgrin bgrin

*** Re-Impact GmbH , Onlineshop http://www.re-impact.de/, international: http://www.re-impact.com/ Geschäftsführung Achim Rendler, Tel für Beratungen zwischen 10 - 17 Uhr  oder nach Terminvereinbarung möglich, 

(mobil 0170-9016783 oder -Festnetznummer 05443-9209999  / Fax +49 (0)5443-92 97 34, Mail service@re-impact.de

 


#19 Christian Still

Christian Still

    Profi User

  • Profimitglied
  • 170 Beiträge
  • Location:Stavenhagen/Greifswald/ M-V
  • Interests:Tischtennis, Handball, Darten, Gitarre zocken, Musik machen, mir Gedanken zu TT-Material machen oO

Geschrieben 12 April 2004 - 10:27

Mir kommt es so vor als ob in sich in unserem Verein nichts ändern soll.
Alle Leute die mal etwas gemacht haben, behalten ihre Rechte für immer und dulden keine "Neuen". Unser Abteilungsleiter engagiert sich zwar, aber nur um die Gesamtsituation der Abteilung. Naja, dann sind noch unsere 2 "Trainer"... :wacko:
Einer hat Arbeit und somit nicht viel Zeit, doch er versucht wirklich den Schülern was beizubringen, unser zweiter Trainer ist arbeitslos und hat genug Zeit und ist auch noch der beste Spieler, doch er schliesst nur die Halle auf, macht immer dasselbe langweilige Training und trinkt sein Bier. Doch das beste ist unser Jugendwart! Er sagt er sei Ansprechpartner, gut ist, dass er bloss nie zum Ansprechen im Verein ist, und wenn er da ist wird bloss kritisiert und wieder nach Hause gegangen. shit Alles in Allem ein perfekt organisierter Verein... brech
Zum Glück haben wir noch die Halle, Beleuchtung und Platten.....alles auf neustem Stand der Technik, aber dafür kann der Verein nicht viel.
Ich sagte letztens, wir brauchen einen neuen Jugendwart (in der Sitiuation nicht schwer zu erkennen, dass ich es machen wollte) und da wurde gesagt keiner hat Zeit, was an sich schon eine Lüge ist, da genug Leute bei uns Zeit aber keine Lust haben. Ich kam dafür erst gar nicht in Frage, ich hab wohl zu viel kritisiert......
Jetzt hab ich mittlerweile schon die Jugend, die noch Ziele hat, übernommen und eine kleine 4er Trainingsgruppe zusammengestellt und seit dem hat sich auch langsam der Erfolg eingestellt und wir können uns allmählich behaupten.
Dann gibts aber beim Training das nächste Problem: die Trainingszeiten. Wir sind pünktlich bzw. zum Umziehen kurz vorher da, dann sind alle Platten über eine dreiviertel Stunde zu lang von den Schülern besetzt und wenn dann die Platten frei sind werden die Gerätschaften die wir aufgebaut haben schon von den Erwachsenen in Beschlag genommen, sodass wir erst spät trainieren können.
Die Erwachsenen können auch nicht verzichten: In der 1. Mannschaft hat der Spieler auf 4 bloss einen Punkt gemacht, er wird aber als Fahrer benötigt!
In der 2. hat die 4 bloss 3 Punkte gemacht (so viel hab ich in meinen 3 Spielen als ERSATZ schon geholt). Der eine hat die Abteilung über die Wende gerettet, der andere ist Abteilungsleiter.
:info: Soviel zur Situation in meinem Verein, klingt zwar extrem aber es ist so.
Zugegeben, es ist eine lange Moralpredigt aber ich wollte, dass ihr mich versteht was für Probleme hier sind. Es scheint wie ein Armutszeugnis.
Nochmal einen kurzen Abstecher ins Thema: Natürlich gibt es noch anderen Sport als Tischtennis, aber im Fussball gehen nicht so viele raus, wie in Tischtennis und anderen Abteilungen. Deshalb glaube ich vielen Jugendlichen scheint es, dass der Sport uncool ist und er wird auch von vielen nicht ernstgenommen weil es nur eine Randerscheinung ist, denn es ist modern sich dem "Mainstream" unterzuordnen und sich in Gruppen einzufinden, wie die in Deutschland populärste Sportart Fussball, daher auch das Thema.
Wenn man nicht diskutiert findet man nie eine Lösung des Problems, denn die Situation war nicht immer die heutige. Also heisst es in jedem Fall überlegen und aktiv sein.

Gruss Knappe Chris banghead

PS: Sorry nochmal für die Predigt über meinen Verein aber die Situation allein zeigt doch schon warum man keine Lust auf den Sport hat.
wird_schon (hoffe ich)
1. Schläger:

BUTTERLY Timo Boll ZLC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05, 1,9mm, rot

2. Schläger:

BUTTERFLY Timo Boll ALC Gerade,
VH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 05 2,1mm, rot

3. Schläger:

RE-IMPACT Offplay Sonderbau
VH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, schwarz
RH BUTTERFLY Tenergy 64, 1,7mm, rot

#20 Guest_Unzucht_*

Guest_Unzucht_*
  • Guests

Geschrieben 13 April 2004 - 03:16

jo Achim!

Ich sags ja nur flush nana




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0