Zum Inhalt wechseln


Foto

aufschläge mit langen noppen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Piranja

Piranja

    Profi User

  • Profimitglied
  • 129 Beiträge
  • Interests:Internet, Film, Musik, Tischtennis

Geschrieben 12 September 2003 - 06:32

hi, hier ne frage an alle langnoppies.

macht ihr oft aufschläge mit euren langen noppen und wenn ja, wie erfolgreich. besondern in den unteren spielklassen (wo ich spiele) kann man damit ne menge punkte machen. was macht ihr für welche (länge, tempo, plazierung, wo stellt ihr euch hin, rückhandseite, mitte, vorhandseite, ...)?
Die Ehe ist ein Armutszeugnis an die Liebe.

---

Material: T3-G // Joola Mambo, 1,5 // Palio CK 531 A, ox

#2 Benjamin

Benjamin

    Profi User

  • Profimitglied
  • 230 Beiträge

Geschrieben 12 September 2003 - 06:44

Hi,

ja ich mache Aufschläge mit der langen Noppe:
  • bei ganz wichtigen Punkten, UND nur dann :ok: mache ich häufig einen schnellen langen Rollaufschlag auf die Rückhand des Gegners.
    Warum nicht auf die Vorhand oder den Ellebogen? Weil mir aufgefallen ist, dass die meisten Gegner - zumindest in meiner Pimpelmusenklasse - Rollaufschläge meist als Block passiv zurück spielen. Auf der Vorhand gehen sie gegen den Ball, beim Ellebogen heben sie den Ball oft; bei Bällen direkt auf die Rückhand halten die meisten nur hin.
  • häufiger spiele ich gegen stärkere Gegner einfach einen kurzen "Unterschnitt"aufschlag in die Tischmitte. Mit diesem können viele Gegner nichts offensives anfangen und spielen den Ball nur zurück.
  • gegen Gegner die auf der Rückhand eher passiv sind lohnt sich häufig ein langer "Unterschnitt" aufschlag. Dieser wird relativ häufig "nur" zurück geschupft und ist dann - da weniger Rotation im Schupfball ist - relativ leicht angreifbar.
Insgesamt lohnen sich solche Aufschäge für mich aber nur dann, wenn sie "selten" eingesetzt werden, oder man merkt, dass der Gegner damit Probleme hat...

Grüße
Benjamin

#3 Guest_Boehmi_*

Guest_Boehmi_*
  • Guests

Geschrieben 12 September 2003 - 09:33

Ich spiele zwar nur eine KN aber meine besten Aufschläge na gut sind eher Einwürfe :D sind Rollaufschläge.
Am liebsten so lang das der Gegner ihn nicht ziehen kann, sondern ihn kontern muß.
Entweder sie fallen ihm ins Netz oder ich bin sofort in meinem fiesen Eierblockspiel :lol:

Gruß Böhmi stampf stampf stampf

#4 Robin

Robin

    Newbie

  • Profimitglied
  • 34 Beiträge

Geschrieben 13 September 2003 - 10:03

Ganz ekelig für den Gegner:
Rechts am Tisch stehen, die lange (glatte!) Noppe auf die VH drehen, und dann diagonal einen Seitenschnittaufschlag antäuschen. Der Ball geht in die äußerste kurze VH-Ecke des Gegners. Er versucht den Ball zu schupfen oder zu flippen, doch dieser geht dann weit am Tisch vorbei. Ein genialer Aufschlag, besonders bei knappen Spielständen bestens geeignet.

Gruß, Robin

#5 Piranja

Piranja

    Profi User

  • Profimitglied
  • 129 Beiträge
  • Interests:Internet, Film, Musik, Tischtennis

Geschrieben 13 September 2003 - 12:18

Ganz ekelig für den Gegner:
Rechts am Tisch stehen, die lange (glatte!) Noppe auf die VH drehen, und dann diagonal einen Seitenschnittaufschlag antäuschen. Der Ball geht in die äußerste kurze VH-Ecke des Gegners. Er versucht den Ball zu schupfen oder zu flippen, doch dieser geht dann weit am Tisch vorbei. Ein genialer Aufschlag, besonders bei knappen Spielständen bestens geeignet.

Gruß, Robin

zum drehen fehlt mir im spiel immer der mut, da ich danach ja wieder zurück drehen muss und da ich allgemein selten drehen, habsch probleme damit, würde sich aber lohnen mal zu trainieren.
Die Ehe ist ein Armutszeugnis an die Liebe.

---

Material: T3-G // Joola Mambo, 1,5 // Palio CK 531 A, ox

#6 Patrick

Patrick

    Händler

  • Händler/Hersteller
  • 1.628 Beiträge
  • Location:Schweiz

Geschrieben 13 September 2003 - 12:36

Wenn der Ball tatsächlich weit am Tisch vorbei segelt, wie es Robin beschrieben hat, musst du dir um das Drehen ja keine Sorgen machen...

Gruss Patrick
Wingeier Powerspin, VH Dr. Neubauer Domination 1,8, RH Domination 1,5
Im Test für zwischendurch: Kombinationen aus diversen Re-Impact 's mit Dr. Neubauer Grizzly & Monster Classic
-----
Jedem das Seine, mir das Meiste

#7 Robin

Robin

    Newbie

  • Profimitglied
  • 34 Beiträge

Geschrieben 14 September 2003 - 11:04

Eben! :D

Trotzdem wäre es nicht schlecht, diesen Aufschlag zu üben...ist nämlich nicht ganz einfach.

Gruß, Robin

#8 Piranja

Piranja

    Profi User

  • Profimitglied
  • 129 Beiträge
  • Interests:Internet, Film, Musik, Tischtennis

Geschrieben 14 September 2003 - 12:11

Eben! :D

Trotzdem wäre es nicht schlecht, diesen Aufschlag zu üben...ist nämlich nicht ganz einfach.

auch eben beisser , daher hab ich's bisher net gemacht, werde ich aber 100%ig ändern.
Die Ehe ist ein Armutszeugnis an die Liebe.

---

Material: T3-G // Joola Mambo, 1,5 // Palio CK 531 A, ox

#9 Guest_uli_*

Guest_uli_*
  • Guests

Geschrieben 15 September 2003 - 09:09

Das geschriebene kann ich bestätigen :D

Zur Erweiterung:

Spiele ich mehrere starke Vorhand US Aufschläge und drehen auf die LN bekomme ich Türme zum Schießen oder der Ball fliegt drüber.
Spiele ich wieder starken US bleibt der Ball teilweise im Netz hängen.

Spiele ich von der RH Seite diagonale SUS Aufschläge und drehe auf LN geht der Ball oft rechts neben die Platte, oder ich kann einfach angreifen :D

Schnelle Rollaufschläge sind auch gut, besonders mit gegegentlichen kurzen wenn der Gegner nach hinten gegangen ist.

Zusammenfassend: Der Wechsel zwischen normalen und LN Aufschlägen machts!

#10 tommykaiser

tommykaiser

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 03 April 2017 - 12:27

Wenn ich denke dringend einen Punkt zu brauchen mache ich es ab und zu :) Mache viele Vorhandaufschläge und werfe den Ball recht hoch. Beim Noppenaufschlag mache ich das auch so, drehe aber wenn der Ball am höchsten Punkt ist den Schläger und mache dann einen schnellen Aufschlag mit der Noppe :) Wenn du dein Spiel mit der Noppe verbessern willst kann ich dir Infoseite für Materialspieler hier empfehlen :) Vor allem der Videokurs unten mit Material ist gold wert!! Hat mir viele Tipps gegeben mit denen ich jetzt Spieler schlage die mich vorher recht sicher im Griff hatten :P






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0