Zum Inhalt wechseln


Foto

Gleitsichtbrille


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beitrge

Geschrieben 28 Januar 2007 - 11:54

Anläßlich Achims Problemen mit seiner neuen Gleitsichtbrille :blink: möchte ich das für uns Brillis mal thematisieren. Vor allem ältere Brillenträger sind betroffen, wenn zu der üblichen Kurzsichtigkeit dann die Altersweitsichtigkeit hinzukommt.

Ich hatte zwar nicht so krasse Schwierigkeiten wie Achim - d.h. subjektiv verspürte ich keinerlei Probleme - , aber mir fiel auf, daß ich langsamer auf den Ball reagierte. Also habe ich für das TT wieder meine konstante Fernbrille (eigentlich nur noch fürs Surfen & Segeln gedacht) genommen. Das war schon besser, was die Reaktionszeit betrifft, aber jetzt war meine Luftloch- & Kantenquote doch etwas höher.

Tief aufseufzend habe ich nochmals in die Tasche gegriffen und mir vom Optiker eine spezielle TT Brille verpassen lassen: sie ist so ausgemessen, daß der Fokus bei knapp 3m liegt (für Korrektur auf unendlich wird 6m genommen). Für echte Fernsicht ist sie 0,5 Dioptrien falsch eingestellt. Nähere Erfahrungen liegen nicht vor, da ich sie am Freitag das erste Mal benutzt habe.

Mein Fazit: Gleitsicht für TT => nein, danke.

#2 Noppensäge

Noppensäge

    Profi User

  • Profimitglied
  • 236 Beitrge

Geschrieben 28 Januar 2007 - 12:05

Hallo,
ich hatte das gleiche Problem mit der Gleitsichtbrille.
Habe meine normale alte Brille (weitsicht)abwechselnd mit der Gleitsichtbrille probiert,
nach ca.6 Wochen hatte sich das Auge daran gewöhnt.
Ich kann jetzt auch mit Gleitsichtbrille Tischtennis spielen ohne Probleme.
Man muß einfach Geduld haben bis die Augen sich daran gewöhnt haben.

Trainingsübung :blind blocken HiHi bgrin

Gruß
Noppensäge :tschö:
Holz: NSD - (verkleinert)
VH: Juic Shenron 2,0 schwarz
RH: Palio ox rot

Ein Flatterball macht noch lange keinen Sägemeister!

#3 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.527 Beitrge
  • Gender:Male

Geschrieben 28 Januar 2007 - 07:52

ich denke auch, das ich es schaffen werde. Wäre ja gelacht, wenn mir ausgerechnet das nicht gelingt. Ich bin da guter Dinge; auch wenn ich des öfteren schon meinen Hals nach längeren Trainingseinheiten nicht mehr bewegen mag. Er scheint mit meinen dann entstehenden Rückenschmerzen festgewachsen zu sein. ... Andererseits habe ich nun den Vorteil, alle Bewegungen und Ballannahmen meines Gegners glasklar erkennen zu können, was mir seit etwa 3 Jahren nicht so eindeutig scharf mehr möglich war, zu erkennen. ... Das ist ein klarer Vorteil, auf den ich nicht mehr verzichten möchte. Da riskiere ich allzugerne auch mal eine verzerrte Ballannahme, denn mit der besseren Sicht weiß ich, wo ich den Ball zu erwarten habe. Da bin ich taktisch deutlich stärker geworden.
:tschö:

Re Impact GmbH., Weidendamm 6, D-49448 Lemförde, NZS HRB 203659 / Amtsgericht Walsrode, 

Geschäftsführung: Achim Rendler / USt.-ID-Nr.: DE281045716, STNr.: 45/202/01682
Tel.: +495443-9209999 / Fax: +495443-929734 email: service@re-impact.de // https://www.re-impact.de/
 Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreibe oder kontaktiere mich gerne,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser wirst!
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
¡Mi negocio es asegurarme de que te conviertas en un ascenso de clase!
 我的事业就是要让你成为一个阶层的升级版! 

 


#4 RalfTTMan

RalfTTMan

    Profi User

  • Profimitglied
  • 111 Beitrge
  • Location:Kelkheim
  • Interests:TT, Joggen, HiFi, Klassische und Jazzmusik, Internet und alles was mit Technik zu tun hat

Geschrieben 29 Januar 2007 - 08:39

Gleitsichtbrille und TT? Es geht!

Nachdem ich vor ca. vier Jahren auch wegen meiner Alterweisheit, pardon Altersweitsichtigkeit bgrin eine Gleitsichtbrille verschrieben bekommen habe (Zitat meiner Augenärztin: "Probieren Sie es mal, ich kommme damit nicht klar...") habe ich mir für den Sport (Laufen, TT) und eigentlich nur dazu noch eine normale Fernbrille geleistet, obwohl ich nach kurzer Eingewöhnungszeit mit der GSB gut damit klar kam.
Im TT gings es mit der Fernbrille etliche Zeit sehr gut. Wenn ich den Wechsel mal vergessen hatte, ich hatte meist das Gefühl, mit der Gleitsichtbrille schlechter zu spielen, den Ball schlechter zu treffen.

Seit ca. einem halben Jahr habe ich vermehrt das Problem, mit der Fernbrille im Nahbereich die Augen zu sehr anstrengen zu müssen und oft zu spät am Ball zu sein. Seit der Beginn Rückrunde spiele ich mit der jetzt mit der Gleitsichtbrille und nach sehr kurzer Zeit muss ich sagen, ich fühle mich mit ihr jetzt wohler als mit der Fernbrille, keine Umstellung mehr, das tagesübliche Sehen.
Gruß, Ralf

Holz1: Re-Impact Lindenlaub A3 VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Palio CK 351
Holz2: Re-Impact Lindenlaub A3 VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Tibhar Grass Ultra
Holz3: Re-Impact Hydra VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Tibhar Grass DTecs

#5 SeppesTT

SeppesTT

    Händler

  • Händler/Hersteller
  • 130 Beitrge
  • Location:Bendorf (nahe Koblenz)

Geschrieben 29 Januar 2007 - 02:05

ich bin zwar noch nciht so alt*lach*,
spiele aber auch schon lange mit einer gleitsichtbrille tischtennis und habe damit absolut keine probleme.
es könnte aber auch daran liegen,dass ich noch nie mit einer anderen brille gespielt habe. bgrin
vlt sollte ich es mal ohne ausprobieren^^.
jetzt habt ihr in mir den negativen placeboeffekt geweckt B)
www.noppen-lehrgang.de
rent a sauer- die etwas andere TT-Schule

#6 oldRud

oldRud

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beitrge

Geschrieben 21 November 2007 - 12:20

hallo
wollte mich mit diesem ganzen brillenproblem nicht mehr beschäftigen.
hab mir das rechte auge operieren lassen - grauer star - mit hervorragendem ergebnis (z.b. bin ich schon nach 2 tagen auto gefahren und hab am 10. tag wieder mit dem training bgonnen!), jetzt laß ich auch dem rechten auge eine neue linse zukommen, denn jetzt bin ich nicht mehr so richtig zurechtgekommen, daß das früher "gute" auge nun das schlechtere ist. nach der neuerlichen op habe ich dann 2 junge augen, die alten linsen waren offensichtlich zu alt :-)
jetzt überleg ich mir, ob ich das kks5 (vh almana sound synergy 1,8, rh 799 mysteri) nicht gegen etwas flotteres tauschen soll - vielleicht krieg ich einen tipp hier im forum?)

---

> er zu ihr: "mit der neuen brille schaust du viel älter aus"
> sie: "ich hab doch meine brille schon seit 3 jahren"
> er: "ja, aber ich hab eine neue brille!"

---

gruß aus wien
OLD-RUD

hehesmile
---

gruß aus wien sendet

oldRud[FONT=Times][SIZE=7][COLOR=purple]

#7 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beitrge

Geschrieben 22 November 2007 - 01:23

spiele aber auch schon lange mit einer gleitsichtbrille tischtennis und habe damit absolut keine probleme.

Ähem, das liegt bestimmt daran, daß bei dir der Abstand Auge-Hand prinzipiell so groß ist, daß der Ball nie in den Nahbereich kommt bgrin :tschö: .

#8 Dieter

Dieter

    Profi User

  • Profimitglied
  • 257 Beitrge
  • Gender:Male
  • Location:Vogelsberg
  • Interests:Tischtennis

Geschrieben 21 Dezember 2007 - 01:28

Schön dass auch andere dieses Problem haben.

Ich bin stark kurzsichtig und hatte immer Kontaktlinsen. Dann kam diese Altersweitsichtigkeit. Ich spiele jetzt schon die 2. Saison mit so einer Gleitsichtbrille.

Hier nun mein Tip:

Nehmt die Gläser nicht so klein da sonst die jeweiligem Blickwinkel beeinträchtigt sind.

Für den normalen Gebrauch eignen sich kleine Gläser. Für unseren Sport eher nicht.


Mit TT-Gruß

Dieter
Vor Gott sind alle Schläger gleich.
Posted Image
Aber ich spiel doch lieber:
Holz: RONIN Stralek SpinShot OFF
VH: TIBHAR Nimbus Soft, max
RH: Meteor 835 1.5

#9 Rudi Endres

Rudi Endres

    User

  • Profimitglied
  • 84 Beitrge
  • Location:54329 Konz
  • Interests:TT - Trainer mit Hang zum Abwehrspiel. Habe schon Spieler aller Leistungsklasssen und Ligen trainiert. Ich bin nicht mehr offiziell als Trainer tätig, sondern begnüge mich damit meine Erfahrungen weiterzugeben und betreue Jugendgruppen.

Geschrieben 23 Dezember 2007 - 11:15

Ich habe mich nie an die Gleitsichtbrille gewöhnen können, selbst nach 4 Jahren nicht. Autofahren, Treppensteigen und Tischtennis waren "lebensgefährlich". Der Optiker meinte, einige Leute würden die Umstellung nicht schaffen. 800 € für die Katz, gut, nicht ganz, im Dienst behalte ich sie an.

#10 SeppesTT

SeppesTT

    Händler

  • Händler/Hersteller
  • 130 Beitrge
  • Location:Bendorf (nahe Koblenz)

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 01:28

ich komme damit wohl nur klar,weil ich nie aetwas anderes gemahct habe.mittlerweile spiele ich mit kontaktlinsen und spüre doch schon ein deutliches mehr an kantentreffern wenn ich mal mit der brille spiele^^
www.noppen-lehrgang.de
rent a sauer- die etwas andere TT-Schule

#11 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beitrge

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 10:08

Ich habe mich nie an die Gleitsichtbrille gewöhnen können, .... waren "lebensgefährlich". ...gut, nicht ganz, im Dienst behalte ich sie an.

:unsure: Hm, darf ich das so interpretieren, daß du im Dienst ohnehin nicht hinschaust, quais blind arbeitest ? nana
Nix für ungut, aber das war schon komisch formuliert.

@seppesTT
Interessant, denn soviel ich weiß, gibt es bei Kontaktlinsen keine Gleitsicht (oder liege ich da falsch ?), d.h. du würdest dabei mit konstanter Brennweite schauen wahrscheinlich ganz normal auf Unendlich eingestellt. Entweder hast du jetzt weniger Kantentreffer, weil bei der Brille die Gleitsicht hinderlich war oder weil die Kontaktlinsen insgesamt eine besser Optik haben (z.B. entfällt der Randeffekt durch einen Rahmen bzw. den Rand des Glases)

#12 Rudi Endres

Rudi Endres

    User

  • Profimitglied
  • 84 Beitrge
  • Location:54329 Konz
  • Interests:TT - Trainer mit Hang zum Abwehrspiel. Habe schon Spieler aller Leistungsklasssen und Ligen trainiert. Ich bin nicht mehr offiziell als Trainer tätig, sondern begnüge mich damit meine Erfahrungen weiterzugeben und betreue Jugendgruppen.

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 01:02

Bei Vorträgen schaue ich mal auf meine Unterlagen und mal in die Runde. Beim TT-Spielen oder Treppensteigen schaue ich zu oft durch den unteren Lesebrillenteil. Mir wird dann schwindlig. Mit Gleitsichtbrille muss man die Kopfbewegung anpassen.

#13 SeppesTT

SeppesTT

    Händler

  • Händler/Hersteller
  • 130 Beitrge
  • Location:Bendorf (nahe Koblenz)

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 02:39

@cogito:
hmm,es ist schwer zu sagen,ob es nun an der gleitsicht oder an dem brillenrand liegt.zumindest merke ich jetzt mit kontaktlinsen schon eine spürbare besserung.
www.noppen-lehrgang.de
rent a sauer- die etwas andere TT-Schule

#14 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.527 Beitrge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 03:16

fahrt mal damit Go-kart; das geht überhaupt nicht, weil die Brille mit dem Rythmus des Motor´s mitvibriert. bgrin


beim TT ist es deswegen sehr hinderlich, weil die Brille ein Raster hat, wo man die Sicht an verschiedenen Punkten im Nah- bzw. Halbnahbereich mit einer Anpassungsbewegung des Kopfes ausrichten muß, um scharf zu sehen. Da der TT-Ball aber mit einer ziemlichen Geschwindigkeit ankommt, ist der Nah- bis Halbnahbereich schnellstens überbrückt, so dass man die Schärfe des seitwärts fliegenden Flugballes gar nicht so schnell hinbekommt, solange der Ball nicht auf einen zufliegt. Hier ist der Ball dann nicht mehr als normaler Ball sichtbar, sondern als ein langgezogener Gegenstand, der da durch den Raum fliegt und deswegen habe ich beim TT überhaupt keine Brille auf, weil ich ansonsten meistens am Ball einfach vorbeischlagen würde.. B)

Re Impact GmbH., Weidendamm 6, D-49448 Lemförde, NZS HRB 203659 / Amtsgericht Walsrode, 

Geschäftsführung: Achim Rendler / USt.-ID-Nr.: DE281045716, STNr.: 45/202/01682
Tel.: +495443-9209999 / Fax: +495443-929734 email: service@re-impact.de // https://www.re-impact.de/
 Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreibe oder kontaktiere mich gerne,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser wirst!
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
¡Mi negocio es asegurarme de que te conviertas en un ascenso de clase!
 我的事业就是要让你成为一个阶层的升级版! 

 


#15 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beitrge

Geschrieben 24 Dezember 2007 - 05:34

...und deswegen habe ich beim TT überhaupt keine Brille auf, weil ich ansonsten meistens am Ball einfach vorbeischlagen würde..

Aha, und ohne Brille schlägst du jetzt kompliziert am Ball vorbei ? :lol2:

#16 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.527 Beitrge
  • Gender:Male

Geschrieben 25 Dezember 2007 - 04:49

...und deswegen habe ich beim TT überhaupt keine Brille auf, weil ich ansonsten  meistens am Ball einfach vorbeischlagen würde..

Aha, und ohne Brille schlägst du jetzt kompliziert am Ball vorbei ? :lol2:

neeeeee? ich treffe den Ball ohne Brille so gar besser, solange der Raum hell bzw. gut ausgeleuchtet ist; sind die Lichtverhältnisse schlechter, bekomme ich erst Probleme beim Spielen. bgrin

Re Impact GmbH., Weidendamm 6, D-49448 Lemförde, NZS HRB 203659 / Amtsgericht Walsrode, 

Geschäftsführung: Achim Rendler / USt.-ID-Nr.: DE281045716, STNr.: 45/202/01682
Tel.: +495443-9209999 / Fax: +495443-929734 email: service@re-impact.de // https://www.re-impact.de/
 Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreibe oder kontaktiere mich gerne,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser wirst!
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
¡Mi negocio es asegurarme de que te conviertas en un ascenso de clase!
 我的事业就是要让你成为一个阶层的升级版! 

 


#17 Dieter

Dieter

    Profi User

  • Profimitglied
  • 257 Beitrge
  • Gender:Male
  • Location:Vogelsberg
  • Interests:Tischtennis

Geschrieben 27 Dezember 2007 - 08:20

fahrt mal damit Go-kart; das geht überhaupt nicht, weil die Brille mit dem Rythmus des Motor´s mitvibriert. bgrin


beim TT ist es deswegen sehr hinderlich, weil die Brille ein Raster hat, wo man die Sicht an verschiedenen Punkten im Nah- bzw. Halbnahbereich mit einer Anpassungsbewegung des Kopfes ausrichten muß, um scharf zu sehen. Da der TT-Ball aber mit einer ziemlichen Geschwindigkeit ankommt, ist der Nah- bis Halbnahbereich schnellstens überbrückt, so dass man die Schärfe des seitwärts fliegenden Flugballes gar nicht so schnell hinbekommt, solange der Ball nicht auf einen zufliegt. Hier ist der Ball dann nicht mehr als normaler Ball sichtbar, sondern als ein langgezogener Gegenstand, der da durch den Raum fliegt und deswegen habe ich beim TT überhaupt keine Brille auf, weil ich ansonsten meistens am Ball einfach vorbeischlagen würde.. B)

Hallo Achim,

eine interessante These. Da habe ich ja nur 2 Möglichkeiten. Mit Brille den Ball manchmal nicht zu sehen oder absolut nach Gehör zu spielen :tschö:

Mal im Ernst. Früher hatte ich Kontaktlinsen, was klasse war. Nur durch die eingetretene Altersweitsichtigkeit geht das nicht mehr. Als ich letztes Jahr meine erste Gleitsichtbrille bekommen habe hat es sofort gut geklappt. Vorher habe ich den Ball oft verschwommen gesehen und nachher war es besser. Seit der Brille hatte ich in der damaligen Rückrunde nur noch ein Spiel verloren. Ist natürlich auch etwas Kopfsache.

Ich habe Werte von über 4,5 und da geht es nur noch mit Blindenhund. Der schnappt aber immer nach dem Ball :)

Mit TT-Gruß

Dieter
Vor Gott sind alle Schläger gleich.
Posted Image
Aber ich spiel doch lieber:
Holz: RONIN Stralek SpinShot OFF
VH: TIBHAR Nimbus Soft, max
RH: Meteor 835 1.5

#18 Achim

Achim

    Hersteller

  • Händler/Hersteller
  • 1.527 Beitrge
  • Gender:Male

Geschrieben 29 Dezember 2007 - 01:40

fahrt mal damit Go-kart; das geht überhaupt nicht, weil die Brille mit dem Rythmus des Motor´s mitvibriert.  bgrin


beim TT ist es deswegen sehr hinderlich, weil die Brille ein Raster hat, wo man die Sicht an verschiedenen Punkten im Nah- bzw. Halbnahbereich mit einer Anpassungsbewegung des Kopfes ausrichten muß, um scharf zu sehen. Da der TT-Ball aber mit einer ziemlichen Geschwindigkeit ankommt, ist der Nah- bis Halbnahbereich schnellstens überbrückt, so dass man die Schärfe des seitwärts fliegenden Flugballes gar nicht so schnell hinbekommt, solange der Ball nicht auf einen zufliegt. Hier ist der Ball dann nicht mehr als normaler Ball sichtbar, sondern als ein langgezogener Gegenstand, der da durch den Raum fliegt und deswegen habe ich beim TT überhaupt keine Brille auf, weil ich ansonsten  meistens am Ball einfach vorbeischlagen würde.. B)

Hallo Achim,

eine interessante These. Da habe ich ja nur 2 Möglichkeiten. Mit Brille den Ball manchmal nicht zu sehen oder absolut nach Gehör zu spielen :tschö:

Mal im Ernst. Früher hatte ich Kontaktlinsen, was klasse war. Nur durch die eingetretene Altersweitsichtigkeit geht das nicht mehr. Als ich letztes Jahr meine erste Gleitsichtbrille bekommen habe hat es sofort gut geklappt. Vorher habe ich den Ball oft verschwommen gesehen und nachher war es besser. Seit der Brille hatte ich in der damaligen Rückrunde nur noch ein Spiel verloren. Ist natürlich auch etwas Kopfsache.

Ich habe Werte von über 4,5 und da geht es nur noch mit Blindenhund. Der schnappt aber immer nach dem Ball :)

Mit TT-Gruß

Dieter

Hallo Dieter,

so schlecht sind meine Augen nicht; nur wenn der Raum nicht richtig ausgehellt ist oder es draußen zum Abend geht , wirkt das Bild ohne Brille halt nicht mehr so scharf. Die Gleitsichtbrille brauche ich also eher zum Nahsichtlesen oder zum Autofahren ab der Dämmerung.

Trotzdem kommt jeder anders mit so einer Gleitsichtbrille zurecht und man kann dieses leider nicht verallgemeinern wollen. Ich sehe das so und du halt so. :tschö:

Re Impact GmbH., Weidendamm 6, D-49448 Lemförde, NZS HRB 203659 / Amtsgericht Walsrode, 

Geschäftsführung: Achim Rendler / USt.-ID-Nr.: DE281045716, STNr.: 45/202/01682
Tel.: +495443-9209999 / Fax: +495443-929734 email: service@re-impact.de // https://www.re-impact.de/
 Re-Impact, das ganz persönliche Tischtennisholz. Schreibe oder kontaktiere mich gerne,
Mein Geschäft ist es, dafür zu sorgen, dass Du eine Klasse besser wirst!
My business is to make sure that you get a class upgrade! 
Mon travail consiste à faire en sorte que vous ayez une bonne classe !
¡Mi negocio es asegurarme de que te conviertas en un ascenso de clase!
 我的事业就是要让你成为一个阶层的升级版! 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0