Zum Inhalt wechseln


Foto

Maßnahmen zur kommenden Umstellung ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Ich reagiere auf das kommende GLN-Verbot im Moment (26 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich reagiere auf das kommende GLN-Verbot im Moment

  1. garnicht (6 Stimmen [30.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 30.00%

  2. teste [b]und[/b] spiele auch schon griffige LN oder Anti (11 Stimmen [55.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 55.00%

  3. fange jetzt schon an "richtig" TT zu spielen (=NI o. KN) (1 Stimmen [5.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.00%

  4. versuche jetzt (also noch mit GLN) das Spielsystem zu ändern (aggressivere RH + mehr mit der VH) (2 Stimmen [10.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 10.00%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2007 - 12:53

Mich würde mal interessieren, wie (oder ob überhaupt) ihr euch auf die kommende Umstellung vorbereitet.

Ich selber habe die Weiterentwicklung meines GLN-Spieles eingestellt, weil ich nicht weiß, wie sich die Nachfolger spielen lassen und teste deswegen auch keine weiteren jetzigen LN-Alternativen und dazu passende Techniken. Stattdessen habe ich mich voll auf die VH konzentriert, da ich in Zukunft hauptsächlich damit punkten muß, eben weil die RH durch das GLN-Verbot doch arg kastriert ist.

#2 angry

angry

    Newbie

  • Profimitglied
  • 30 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2007 - 03:16

Hi,

ich teste im Moment griffige LN. Da ich schon vor meiner GLN-Ära defensive Spielstrategien verfolgt habe, funktioniert die Umstellung hin zur langen Verteidigung eigentlich zufriedenstellend.
BTW: Spass macht es auch noch und so viel schlechter sind die bisherigen GLN-Alternativen nun auch wieder nicht!

:tschö:
Holz: TSP Balsa Fitter 2.5
VH: Tibhar Speedy Spin 1mm
RH: Butterfly Feint Soft 1,1mm

#3 Noppensäge

Noppensäge

    Profi User

  • Profimitglied
  • 236 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2007 - 05:57

Hallo,
ich kehre wieder zu griffigen langen Noppen zurück.
wahrscheinlich 837,wenn nicht noch eine neue Supernoppe kommt.
Gruß
Noppensäge :tschö:
Holz: NSD - (verkleinert)
VH: Juic Shenron 2,0 schwarz
RH: Palio ox rot

Ein Flatterball macht noch lange keinen Sägemeister!

#4 Cogito

Cogito

    TT-Focus-Team

  • Admin
  • 3.562 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2007 - 06:27

@noppensäge
Es war nicht gefragt, was ihr machen werdet, wenn ihr dann machen müßt, sondern ob ihr euch jetzt schon irgendwie darauf vorbereitet

#5 Trendkiller

Trendkiller

    Profi User

  • Profimitglied
  • 109 Beiträge
  • Location:Luxemburg

Geschrieben 12 Dezember 2007 - 07:39

Miten in der Saison das Material wechseln wäre für mich t!otlich. Zumal wird die Mehrzahl der GLN Alternativen (cf Neubauer) erst in einigen Monaten erscheinen.
Basisholz :
Backspin Pressure
VH: Tibhar Samurai 1.8mm
RH: Hallmark Phoenix 1.0mm


Alternativholz:
Wallenwein X
VH : Dr. Neubauer Domination 1.8mm
RH : TT-Master Insider OX


#6 mayerkurt

mayerkurt

    Newbie

  • Profimitglied
  • 16 Beiträge
  • Location:Butzbach

Geschrieben 13 Dezember 2007 - 08:08

Habe erste Versuche mit Swing Back IF und 837 gemacht und bin mit dem 837 sehr zu frieden :ok: .

Ich hätte schon viel früher umstellen sollen, um auf der Rückhand auch aktiv spielen zu können, aber der Aufwand war mir immer zu groß.

Ich sage es nur schweren Herzens, aber irgendwie bin ich froh über das Verbot, das mich zwingt, mir über meine Spielweise Gedanken zu machen!!

Mayerkurt :tschö:
WUP it and become a Plasma Insider !!!

#7 RalfTTMan

RalfTTMan

    Profi User

  • Profimitglied
  • 111 Beiträge
  • Location:Kelkheim
  • Interests:TT, Joggen, HiFi, Klassische und Jazzmusik, Internet und alles was mit Technik zu tun hat

Geschrieben 13 Dezember 2007 - 08:35

Ich habe die für mich einzige Möglichkeit zwischen Vor- und Rückrunde in dieser Woche mal genutzt, um mit zwei neuen China LN und Ersatzhölzern auszuloten, wohin die Reise gehen kann.*

Ein systematischer Test und eine Umstellung wird aber erst nach der Rückrunde erfolgen, da wir uns noch im Abstiegskampf befinden und ich daher auf mein zuletzt bewährtes Spiel zurückgreifen möchte.

*
Da ich nicht der typische GLN Blockspieler bin, sondern mit GLN eher variabel, auch mit langer Abwehr agiere und bis vor 10 Jahren dies Spiel auch etwa 15 Jahre mit LN betrieben habe, gehen die Untersuchungen eher dahin, welche Auswirkungen der große Ball, die schnelleren Angriffsbeläge und meine alterbedingte verminderte Schnelligkeit auf ein LN-Spiel meinerseits haben und wie ich darauf reagieren muss.
Erste Erfahrungen dieser Woche zeigen, dass mein früheres LN-Material (Butterfly Defence mit Tibhar Extra Long 0X viel zu langsam, ungefährlich und für mich fehleranfällig ist und der Weg eher in Richtung schnelleres Holz mit nicht zu schneller LN geht (Nittaku Shake Defence Carbon und Dawei Saviga V ging deutlich besser, d.h. sicherer und für den Gegner unangenehmer als ein langsames RI T2 mit einem Kokutaku 911).
Gruß, Ralf

Holz1: Re-Impact Lindenlaub A3 VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Palio CK 351
Holz2: Re-Impact Lindenlaub A3 VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Tibhar Grass Ultra
Holz3: Re-Impact Hydra VH: Globe 999E 1,0 schwarz RH: Tibhar Grass DTecs

#8 hyperglide

hyperglide

    Profi User

  • Profimitglied
  • 119 Beiträge

Geschrieben 13 Dezember 2007 - 05:15

Ich habe den SwingBack IF und den Supernova getestet! Auch andere LN- bis zum Erscheinen von Neubauers Neuen werde ich nix mehr testen und meine VH stärker ausbauen und auch die Schnittabwehr üben!
Mein Spielmaterial:

Holz: Re-Impact Tachi Spezial
VH: Andro Hexer Powersponge 1.9, schwarz
RH: Tibhar Grass Dtecs OX, rot, neu


TTR 1548

#9 Vati

Vati

    Newbie

  • Profimitglied
  • 24 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Dezember 2007 - 06:30

2 x kurze Probe!!!

Habe mir auch jetzt zur Halbzeit-Pause den Dawei-Saviga V drauf gepappt!
Je 2 mal ein Stunnde geübt . Würde im Moment sagen der könnte gehen!!

Vati
Vati




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0