Zum Inhalt wechseln


Foto

TONI HOLD Dämpfungsfolie


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 oldtimer-harry

oldtimer-harry

    Profi User

  • Profimitglied
  • 136 Beitrge
  • Gender:Male
  • Location:66996 Erfweiler/Pfalz
  • Interests:Sport im Allgemeinen, TT im Besonderen Tiere u. Natur

Geschrieben 06 Juli 2008 - 12:06

In Anbetracht dessen, daß meine Probleme gegen schnelle Topspins nicht kleiner geworden sind mit meinem SoSSS baute ich die Dämpfungsfolie unter den SBIF.
Erstes Spielgefühl etwas indifferentein wenig unpräzise. Kurze Ablage gelingen auf Anhieb. Mittelschnelle Topspin lassen sich gut blocken aber weniger wie 0 Gefährlichkeit.
Man kann sich wahrscheinlich an das ungenaue Spielgefühl gewöhnen am Dienstag werde ich es gegen zwei Klassen stärkere Topspinspieler versuchen, danach weiß ich dann hoffentlich was ich nächste Runde spiele. :tschö:

SSS geändert code?
VH :Tibhar Nimbus 1,8
RH :SAVIGA V in OX
Spielklasse: Kreisliga pos. 1

Westpfalz Süd TTC FISCHBACH 2


#2 oldtimer-harry

oldtimer-harry

    Profi User

  • Profimitglied
  • 136 Beitrge
  • Gender:Male
  • Location:66996 Erfweiler/Pfalz
  • Interests:Sport im Allgemeinen, TT im Besonderen Tiere u. Natur

Geschrieben 06 Juli 2008 - 09:11

Hat jemand noch andere oder überhaupt Erfahrungen mit der Folie gemacht?

SSS geändert code?
VH :Tibhar Nimbus 1,8
RH :SAVIGA V in OX
Spielklasse: Kreisliga pos. 1

Westpfalz Süd TTC FISCHBACH 2


#3 Bamboole

Bamboole

    Profi User

  • Profimitglied
  • 444 Beitrge

Geschrieben 06 Juli 2008 - 11:35

Ich habe sie einmal unter einen alten Toni Hold Virus 2000 montiert, um den Katapult eines Re-Impact-Spezial zu dämpfen. Hat aber nichts gebracht. Meiner Meinung nach ein teures Vergnügen ohne entsprechende Wirkung. Ich habe früher bei zu hart empfundenem Anschlaggefühl den gleichen Bremseffekt durch zwei übereinandergelegte Klebefolien erzielt.
Galaxy/Yinhe K2, Screw 1,0mm, 729-08 Max.

"If we can't be free, at least we can be cheap", Frank Zappa

#4 Jochen R.

Jochen R.

    Händler

  • Händler/Hersteller
  • 17 Beitrge
  • Location:73099 Adelberg

Geschrieben 06 Juli 2008 - 01:11

Hat jemand noch andere oder überhaupt Erfahrungen mit der Folie gemacht?

Mein Eindruck mit dem Insider: anderes Spielgefühl (für mich eher unangenehm), wird (erwartungsgemäss) etwas langsamer, verliert aber merklich an Gefährlichkeit.
Holz: Dr. Regelmann Spezial AN
VH: Gewo Stratos Sound schwarz 1,8 mm
RH: Giant dragon Meteorite Soft rot OX

#5 Taugenichts

Taugenichts

    Profi User

  • Profimitglied
  • 111 Beitrge

Geschrieben 06 Juli 2008 - 01:54

Zwei übereinandergeklebte Dämpfungsfolien unter einem Feint Long 3 OX (Holz: Stiga All Classic WRB) nehmen das Tempo schon ganz schön raus, so dass eine Unterschnittabwehr sicherer wird. Allerdings muss man ganz schön hacken.

Eine Dämpfungsfolie unter demselben Belag mit 0.5 mm Schwamm (Holz: leicht verkleinertes TSP Reflex Def) führt wohl zu einer gewissen Verlangsamung, vermutlich so ähnlich wie es ein dämpfenderer Schwamm tun würde. Kann das allerdings auf diesem Holz nicht mit der Version ohne Folie vergleichen da nie gespielt, wird aber so meine Kombination für die nächste Saison. Super Abwehrmaterial.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0